More
    Start Ausgezeichnete Spiele - Spiele des Jahres Ravensburger Familienspiel "Sagaland" - Spielregeln, Anleitung und Test - Spiel des Jahres...

    Ravensburger Familienspiel „Sagaland“ – Spielregeln, Anleitung und Test – Spiel des Jahres 1982

    Sagaland hat sich als Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht. Es ist damit ein ideales Spiel für Familien. Dabei überzeugt es durch Spannung und Abwechslung.

    Das Ravensburger Familienspiel „Sagaland“ war Spiel des Jahres 1982 und ist bis Heute beliebt bei Jung und Alt

    Werbung

    Schmidt Spiele – Spielesammlung mit über 100 Spielmöglichkeiten

    Eine Spielesammlung mit 100 Spielemöglichkeiten. Enthält: Mensch ärgere dich nicht, Kniffel, Mühle, Dame, Flohspiel, Mikado, sowie 94 weitere Spielmöglichkeiten für 2 bis 6 Spieler. Viel Spielspass für wenig Geld mit der beliebten Spielesammlung von Schmidt Spiele.

    Spielesammlung
    Spielesammlung ansehen auf Amazon >>

    In jenem Titel geht es darum, die Aufgaben des Königs zu erfüllen, um zum würdigen Nachfolger desselben ernannt zu werden. Wer dem Regenten die Fundorte der von ihm gesuchten Relikte als erster nennt, geht in Sagaland als Sieger hervor.

    Auf Amazon

     

    Fakten über Sagaland

    • Verlag: Ravensburger
    • Erscheinungsjahr: 1981, 1994, 2007, 2011
    • Autoren: Michel Matschoss, Alex Randolph
    • Altersempfehlung: ab sechs Jahren
    • Anzahl der Spieler: zwei bis sechs Spieler
    • Auszeichnungen: Vom Arbeitsausschuss für Kinderspiel + Spielzeug ausgezeichnet und empfohlen, Spiel des Jahres 1982
    • Spieldauer laut Hersteller: 30 bis 45 Minuten

    Vorteile und Nachteile im Spielecheck

    Vorteile

    • abwechslungsreiches Spielprinzip
    • für kleinere und größere Gruppen die richtige Wahl
    • perfekt für Familien geeignet
    • bereitet nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen Freude
    • robuste Figuren
    • schön gestalteter Spielplan
    • leicht verständliches Spielprinzip

    Nachteile

    • für Kleinkinder nicht geeignet
    • hat verschluckbare Kleinteile

    Spielmaterial und Zubehör von Sagaland – das ist drin

    Folgende Materialien sind im Familienspiel enthalten:

    • ein Spielplan
    • 13 Scheiben mitsamt den gesuchten Gegenständen
    • 13 Suchkarten
    • sechs Spielfiguren
    • 13 Bäume aus Kunststoff
    • zwei Würfel

    Ausführliche Spielregeln zu Sagaland

    Jetzt kann gespielt werden: Spielmaterial von Sagaland

    In folgendem Kapitel erhältst Du einen Überblick über die wichtigsten Spielregeln zu Sagaland. Lese Dir diese im Vorfeld genau durch, sodass Du sofort loslegen kannst.

    Spielvorbereitungen

    Vor Spielbeginn sind die 13 Fragekarten und die 13 bebilderten Scheiben aus dem Stanzbogen zu lösen. Letztgenannter Zubehör wird anschließend in die Bäume hineingedrückt – das Bild muss dabei nach außen schauen. Ab diesem Zeitpunkt bleiben die Scheiben in den Bäumen.

    Danach geht es ans Mischen der Bäume. Ebendiese finden dann auf den violetten, mit Bäumchen markierten Feldern neben den Wegen Platz. Es ist wichtig, dass kein Mitspieler weiß, wo sich welcher Gegenstand befindet. Anschließen sucht sich jeder Spieler eine Figur aus und stellt sie im Dorf auf den freien Platz.

    Werbung

    Pictures- Spiel des Jahres 2020

    Das ausgezeichnete Spiel des Jahres 2020 bietet Spielspass und lange Unterhaltung. Den Spielern stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, aus denen die Teilnehmer simultan das Symbol ihrer Karte nachbilden. Du bekommst vor Spielbeginn die Karte zugeordnet und musst nun das Bild möglichst gut darstellen. Alle anderen Spieler erraten das Motiv.Garantierte Unterhaltung für Freunde und Familie.

    Spiel des Jahres 2020
    Pictures ansehen auf Amazon >>

    Nun werden die Fragekarten gut durchgemischt. Lege diese auf den Schlosshof und decke die oberste Karte auf. Welcher Spieler den ersten Zug macht, bleibt Dir überlassen – Du kannst dies entweder frei bestimmen oder auslosen.

    Spielablauf im Test

    Der Spielablauf findet im Uhrzeigersinn statt. Dabei spielst du mit zwei Würfeln. Der Startpunkt befindet sich auf dem Feld vor dem Dorftor – dieses ist mit einem Stern markiert. Auch ist dieses Feld beim ersten Würfeln mitzuzählen.

    Es ist wichtig, dass Du jeden Würfel einzeln für sich ziehst. Dabei ist es irrelevant, ab Du mit der größeren oder der kleineren Augenzahl beginnst. Du darfst Dich außerdem in jede Richtung bewegen. Die gesamte Zahl eines Würfels darfst Du aber nur in eine Richtung ziehen. Der Spieler darf ohne weiteres an fremden Figuren vorbeiziehen – allerdings ist das betreffende Feld ebenfalls mitzuzählen.

    Ladest Du auf einem Feld, das bereits besetzt ist, muss die dort stehende Spielfigur wieder an den Start zurück. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um den ersten oder den zweiten Würfelzug handelt. Kommst Du auf ein blaues Feld, kannst Du den Baum daneben umdrehen – so siehst Du, welcher Gegenstand sich unter ihm befindet. Den anderen Mitspielern darfst Du das Symbol nicht zeigen.

    Hast Du den Gegenstand entdeckt, der auf der obersten Karte zu sehen ist, musst Du Dich zum Schloss begeben. Lasse Deine Mitspieler über diese Absicht am besten im Dunkeln. Ansonsten könnten diese versuchen, Dich zurück an den Start zu schicken. Befindest Du Dich bereits im Schloss, musst Du genau auf dem Feld mit dem Schlüssel landen. Allerdings hast Du die Möglichkeit, diesen Zug mit nur einem Würfel abzuschließen. Die zweite Zahl kannst Du in diesem Fall einfach verfallen lassen.

    Bist Du auf dem Schlüsselfeld angekommen, darfst Du auf der Stelle die Frage auf der Karte nach der Position des Gegenstands beantworten. Hebe den betreffenden Baum auf und sehe Dir die Unterseite an. Stimmt der Gegenstand unter ihm mit der Karte überein, zeigst Du das Symbol den anderen Spielern. Danach erhältst Du die Fragekarte als Lohn. Deckst Du jedoch den falschen Baum auf, musst Du ihn still wieder abstellen und bewegst Dich an den Start zurück. Wartet eine Figur im Schloss, wird diese ebenfalls wieder ins Dorf geschickt, wenn ein anderer Mitspieler in der Burg eintrifft.

    Eine Besonderheit von Sagaland ist das Zaubern. Das ist Dir möglich, wenn Du einen Pasch würfelst. In diesem Fall darfst Du entweder auf ein freies Feld neben ein Baum ziehen und unter diesem nachsehen oder bis auf das erste Feld, das sich auf der Steinbrücke vor dem Schloss befindet, ziehen oder die Fragekarten neu mischen lassen. Würfelst Du einen Pasch, darfst Du die Augenzahl nach dem Zaubern nicht ziehen. Du kannst Dich aber auch gegen das Aussprechen des Zauberspruchs entscheiden.

    Spielende und Gewinner beim Spiel

    Sieger ist, wer als erster drei Verstecke gefunden und die dazugehörige Fragekarte erhalten hat.

    Auszeichnungen und Nominierungen des Spiels

    Sagaland wurde zum Spiel des Jahres 1982 gekürt. Des Weiteren war der Titel beim Küren des Spiel des Jahres 1981 in der näheren Auswahl.

    Daneben wurde Sagaland vom Arbeitsausschuss für Kinderspiel + Spielzeug ausgezeichnet und empfohlen.

    Erhältliche Versionen des Spiels

    Inzwischen hat der Hersteller Ravensburger weitere Varianten des Spiels auf den Markt gebracht – folgende Versionen gibt es:

    • Sagaland Filly Butterfly
    • Disney Rapunzel – Sagaland
    • Wickie Sagaland
    • Sagaland – Das Mitbringspiel

    Bei all jenen Varianten wurde der Spielplan leicht verändert, wobei auch die Ausstattung reduziert wurde. Dadurch ergibt sich eine verkürzte Spielzeit – eine Runde dauert zwischen 15 und 30 Minuten.

    Erhältliche Erweiterungen

    Geht es um Erweiterungen, ist vor allem die Sagaland Jubiläumsausgabe aus 2011 zu erwähnen. Die Regeln sind mit der ursprünglichen Version ident, allerdings gibt es in dieser Variante die „Gute Fee„. Es sind also zusätzliche Regeln zu befolgen, wodurch das Spiel mehr Abwechslung gewinnt.

    Version „Junior Sagaland“

    Für die Jüngsten wurde die Version „Junior Sagaland“ herausgebracht. Das Regelwerk ist hier stark vereinfacht, wobei lediglich zwei Gegenstände zu finden sind.

    Auf Amazon

     

    Wie gut ist Sagaland? Meine Meinung zum Spiel

    Insgesamt gesehen, handelt es sich bei Sagaland um ein abwechslungsreiches Spiel, das obendrein mit seinem ansprechenden Design punktet. Dadurch, dass es nicht nur für größere Gruppen, sondern gleichermaßen für kleinere Runden eine gute Wahl ist, lässt es sich vielseitig einsetzen.

    Das Spiel ist so gestaltet, dass es sich nach mehreren Runden nicht langweilig wird. Dies erweist sich vor allem für Familien mit Kindern als Vorteil. In diesem Kontext ist anzumerken, dass die Regeln leicht zu verstehen sind, sodass sich selbst Neulinge schnell zurechtfinden.

    Sehen lassen, kann sich des Weiteren das Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn trotz der vergleichsweise günstigen Kosten, ist die Qualität der Materialien einwandfrei. Eben diese halten selbst einer moderaten Belastung gut stand und behalten auch für längere Zeit ihr hochwertiges Aussehen. Käufer tätigen mit dem Erwerb von Sagaland daher eine langfristige Investition.

    Quellen:

    Alexander
    Als absolut Brettspiel-Verrückter spiele ich leidenschaftlich gerne alle Arten von Spielen. Besonders gerne, wenn es etwas Neues zu erkunden gibt. Mit Freunden teste ich dann immer wieder gerne neue Brettspiele bei mir Zuhause aus. Auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft für alle Art von Brettspielen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelle Spiele

    Pegasus Detective im Check – Spielregeln, Anleitung und Spielspaß mit dem Krimi-Brettspiel

    Suchst du nach einem Spiel, das dir und deinen Liebsten Langzeitspaß gewährleistet, bist du mit Pegasus Detective bestens beraten. Denn es handelt sich hierbei...

    Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung

    Kartenspiele von Ravensburger erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch das Kartenspiel Level 8, welches bereits seit...

    Ravensburger Level 8 Brettspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung im Check

    Bei Ravensburger Level 8 - Das Brettspiel handelt es sich um eine Umsetzung des gleichnamigen Kartenspiels. Es handelt sich hierbei um einen Titel, der...

    Ravensburger Familienspiel „Sagaland“ – Spielregeln, Anleitung und Test – Spiel des Jahres 1982

    Sagaland hat sich als Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht. Es ist damit ein ideales Spiel für Familien. Dabei überzeugt es durch...

    Phase 10 Kartenspiel im Spielecheck – Spielregeln und Meinung zum Spiel

    Wenn du Kartenspiele magst, ist das Kartenspiel Phase 10 eine ansprechende Option für deine Spielabende. In den zehn Phasen dieses "Wettrennens" erfüllen die Spieler...