More
    Start Ausgezeichnete Spiele - Spiele des Jahres Pegasus Spiele Azul (Next Move Games) im Test - Regeln & Spielanleitung...

    Pegasus Spiele Azul (Next Move Games) im Test – Regeln & Spielanleitung des Spiel des Jahres 2018

    Azul ist ein Spiel, welches von Pegasus vertrieben wird. Deine Aufgabe besteht bei diesem Spiel darin, im königlichen Palast von Evora die Wände mit prunkvollen Fliesen zu verzieren.

    Das Spiel Azul (Next Move Games) im Test

    Von den Mauren wurden einst die Fliesen in weiß-blauer Keramik, welche als Azulejos bekannt sind eingeführt. Doch von den Portugiesen wurden diese vereinnahmt, als ihr König Manuel I. der in Südspanien bei den Alhanbras zu Besuch war und von der Schönheit der schmuckvollen Fliesen geradezu überwältigt wurde.

    Deshalb hat er seine Untertanen sofort angewiesen, auch die Wände seines eigenen in Portugal befindlichen Palastes mit ähnlichen prachtvollen Fliesen zu verzieren, was auch die Hauptaufgabe in diesem Spiel ist.

    Bei Amazon ansehen

    Fakten über Azul

    • Verlag: Pegasus Spiele, Next Move Games
    • Erscheinungsjahr: 2017
    • Autor(en): Michael Kiesling
    • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
    • Anzahl der Spieler: 2 bis 4
    • Auszeichnungen: Spiel des Jahres 2018
    • Spieldauer laut Hersteller: 30 bis 45 Minuten

    Vorteile und Nachteile im Spiele-Check

    Vorteile:

    • Leichte Spielregeln
    • Schönes Spieldesign
    • Mit Spieler-Interaktion
    • Geschickte Taktik-Kniffe
    • Kurzweiliges Familienspiel
    • Voller spannender Entscheidungen

    Nachteile:

    • Relativ Preisintensiv
    • Auf Dauer anstrengend
    • Leichter Ärger Faktor

    Spielmaterial von Pegasus Azul (Next Move Games)

    Das Spielmaterial von Azul im Überblick

    Das Spielzubehör von Azul setzt sich wie folgt zusammen:

    • 9 Manufakturplättchen
    • 100 bunte Fliesen aus Kunstharz (5 x 20 Stück pro Farbe/Muster)
    • 4 doppelseitige Spielertableaus
    • 1 Starspielermarker
    • 4 Punktemarker
    • 1 Stoffbeutel

    Ausführliche Spielregeln zu Pegasus Azul

    Spielvorbereitung

    Die Manufakturplättchen

    Die Manufakturplättchen besitzen eine Runde Form und werden in der Tischmitte platziert. Wieviel Manufakturplättchen benutzt werden hängt von der Anzahl der teilnehmenden Spieler ab. Bei zwei Spielern werden fünf der Manufakturplättchen benutzt, bei drei Spielern sind es sieben und bei vier Spielern kommen alle neun Manufakturplättchen zum Einsatz.

    Die 100 Fliesen

    Die 100 Fliesen werden in den mitgelieferten Stoffbeutel gegeben und ordentlich durchgemischt. Die Fliesen werden anschließend von den Spielern verdeckt aus dem Stoffbeutel gezogen. Vier davon werden auf die Manufakturplättchen gelegt.

    Spielertableaus und Siegpunktemarker

    Von den doppelseitigen Spielertableaus bekommt jeder Spieler eins, welches er dann vor sich ablegt. Hierbei haben die Spieler die Möglichkeit sich zwischen dem normalen Spiel, wofür die bunte Tableau Seite steht oder einer Variante ohne farbliche Vorgaben zu entscheiden.

    Von jedem Spieler wird ein Siegpunktemarker aufgenommen, welcher auf dem Feld „0“ der Siegpunkteleiste auf dem Tableau abgelegt wird.

    Spielablauf von Azul im Detail

    Jetzt wird gespielt..

    Das Startspielerplättchen

    Bevor mit dem Spiel begonnen wird, muss der Startspieler ermittelt werden. Dieser bekommt dann das Startspielerplättchen, dass er neben dem Tableau ablegt.
    Das Ziel des Spieles besteht darin, die Fliesen über mehrere Spielrunden geschickt abzulegen, um bei dem Spiel die meisten Siegpunkte zu erhalten.

    Durch den Spieler, der im Besitz des Startspielermarker ist, kann nun das Spiel eröffnet werden. Alle Mitspieler folgen ihm dann nacheinander im Uhrzeigersinn. Die Spieler spielen mehrere Durchgänge und durchlaufen in jedem Durchgang mehrere Phasen, die sich wie folgt aufteilen:

    1. Musterphase (1)
    2. Fliesungsphase (2)
    3. Wertung des Spielzugs (3)

    Die Musterphase

    In dieser Phase können sich alle Spieler nacheinander die Fliesen von den Manufakturen oder der Tischmitte aussuchen um sie auf das jeweilige Tableau zu legen. Begonnen wird die Musterphase durch den Startspieler.

    Nimmt der Spieler Fliesen aus der Manufaktur auf, so entscheidet er sich für ein Manufakturplättchen und eine Fliesenfarbe, die darauf abgelegt wurde. Du kannst als Spieler dann alle Fliesen dieser Farbe nehmen, die sich auf dem Manufakturplättchen befinden und auf das Tableau legen.

    Die restlichen Fliesen der Manufaktur kannst Du dann wieder in die Tischmitte schieben. Ist das abgeschlossen kommt der nächste Spieler an die Reihe.

    Liegen die ersten Fliesen in der Tischmitte, so können die Spieler statt der in der Manufaktur befindlichen Fliesen ebenso Fliesen aus der Tischmitte aufnehmen. Auch hierbei musst Du Dich für die Fliesen einer Farbe entscheiden und alle nehmen um sie auf dem Tableau abzulegen.

    Zwei Grundregeln beim Ablegen der Fliesen:

    1. Der Spieler muss alle Fliesen die er neu aufgenommen hat, sofort in genau einer Reihe seines Spielertableaus ablegen, denn ein Verteilen der Fliesen auf mehrere Reihen ist nicht zulässig.
    2. Hat der Spieler mehr Fliesen aufgenommen, als er freie Plätze in der Reihe hat, so müssen die überzähligen Fliesen auf der am unteren Rand des Tableaus befindlichen Minuspunkteleiste platziert werden.

    Die Wand wird in der Fliesungsphase verziert

    Sind alle Fliesen sowohl aus den Manufakturen als auch der Tischmitte unter den Spielern verteilt, wird mit der Phase des Fliesens begonnen. In dieser Phase werden die gesammelten Fliesen in den fünf Reihen auf Vollständigkeit geprüft und wenn notwendig gewertet.

    Hast Du eine Reihe vollständig mit Fliesen bestückt, darfst Du eine gesammelte Fliese aus der Reihe nehmen, um sie auf der Wand der rechten Tableau Seite zu platzieren. Diese Fliese wird dann sofort gewertet und Dein Punktemarker wird weitergezogen. Die restlichen Fliesen der Reihe werden anschließend wieder in den Stoffbeutel gegeben.

    Ist eine Deiner Reihen unvollständig, so müssen die dort befindlichen Fliesen liegen bleiben. In diesem Fall erfolgt keine Wertung, sodass Du die Möglichkeit besitzt, die fehlenden Fliesen der Reihe in der nächsten Runde zu ergänzen.

    Die Wertung bei Azul

    Bei der Wertung am Ende der Runde bekommst Du für jede Fliese, die in der Fliesungsphase rübergeschoben werden konnte, mindestens einen Punkt, dabei wird jede Fliese sofort gewertet.

    Grenzt eine Fliese weder waagerecht noch senkrecht an eine andere Fliese, erhält der Spieler einen Punkt.

    Wenn Deine Fliese waagerecht oder senkrecht an eine andere Fliese angrenzt, so bekommst Du für jede dieser Fliesen einen Punkt.

    Wenn die Fliesen ununterbrochen senkrecht und waagerecht an mehrere Fliesen angrenzen, so erhältst Du für alle senkrecht und waagerecht angrenzenden Fliesen jeweils einen Punkt. Die Fliese die Du neu gelegt hast, wird hierbei doppelt gewertet, einmal für die horizontale und einmal für die senkrechte Reihe.

    Spieler können jedoch auch Minuspunkte erhalten, wenn in der Minuspunkteleiste der Startspielermarker oder überzählige Fliesen liegen. Je nachdem wieviel Fliesen im Rundenverlauf von Dir abgelegt wurden, umso mehr Minuspunkte kassierst Du.

    Dieses Video ansehen auf YouTube.

    Spielende und Gewinner des Spiels

    Hast Du oder ein anderer Spieler alle Felder einer horizontalen Reihe als erstes mit den passenden Fliesen ausgeschmückt, wird das Spielende von Azul eingeleitet. Diese Runde wird zu Ende gespielt und auch regulär gewertet.

    Zum Schluss wird das Spiel ausgewertet, dabei werden für alle vertikalen und horizontalen Reihen die vollständig belegt wurden, zusätzliche Punkte vergeben. Außerdem gibt es für jede Fliesenart, für die die Felder an der Wand ausgeschmückt werden konnten Punkte. Gewonnen hat der Spieler der die meisten Punkte erhalten hat.

    Auszeichnungen und Nominierungen des Spiels

    Das Pegasus Spiel Azul (Next Move Games) wurde 2018 als Spiel des Jahres ausgezeichnet.

    Erhältliche Versionen des Spiels

    Neben dem Grundspiel Pegasus Spiel Azul (Next Move Games) gibt es noch weitere Versionen, welche unter dem Namen

    • Die Buntglasfenster von Sintra
    • Der Sommerpavillion

    als eigenständige Fortsetzungen von Azul zu sehen sind.

    Erhältliche Erweiterungen zum Spiel

    Erweitert kann das Grundspiel Azul durch:

    • Azul Collectors Tile Sets – ein Set aus 20 Spielsteinen, die sich deutlich von den Originalsteinen unterscheiden und Fliesensteine aus dem Originalspiel ersetzen können
    • Azul Joker Set – diese Spielsteine ersetzen keine anderen Farben des Originalspiels, sondern gelten als Erweiterung. Die Spieler können die einzelnen Fliesen hierbei durch einen Joker-Stein ersetzen. Damit wird die Anzahl der Entscheidungen und die Spielrunden erhöht, wodurch Azul noch mehr an taktischer Tiefe gewinnt.

    Bei Amazon ansehen

    Wie gut ist das Spiel Azul von Pegasus – Meine Meinung zum Spiel

    Azul ist ein schönes aber auch ein außergewöhnliche Legespiel, welches mit einer tollen Optik und einer überzeugenden Spielmechanik überzeugt.
    Das Spielzubehör ist hochwertig und die bunten aus Kunstharz bestehenden Fliesen sehen hübsch aus und fühlen sich gut an. Die Manufakturplättchen und Spielertableaus sind stabil und auch der Stoffbeutel macht einen guten Eindruck.

    Der Einstieg in Azul geht sehr schnell und ist leicht verständlich, gibt es dennoch Fragen hilft die Spielanleitung diese zu beantworten. Bei diesem Spiel erlebst Du eine Balance aus Entspannung und Spannung. Die Regeln sind einfach und die Spielverläufe fesselnd.
    Abschließend kann man sagen, dass es sich bei Azul um eins der besten Legespiele handelt, bei dem Spaß und Taktik vorprogrammiert sind.

    Weiterführende Infos

    • Informationen zum Spiel beim Hersteller: zu Pegasus
    • Die Auszeichnung zum Spiel des Jahres 2018: zur Webseite
    Alexander
    Als absolut Brettspiel-Verrückter spiele ich leidenschaftlich gerne alle Arten von Spielen. Besonders gerne, wenn es etwas Neues zu erkunden gibt. Mit Freunden teste ich dann immer wieder gerne neue Brettspiele bei mir Zuhause aus. Auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft für alle Art von Brettspielen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelle Spiele

    Phase 10 Kartenspiel im Spielecheck – Spielregeln und Meinung zum Spiel

    Wenn du Kartenspiele magst, ist das Kartenspiel Phase 10 eine ansprechende Option für deine Spielabende. In den zehn Phasen dieses "Wettrennens" erfüllen die Spieler...

    Ravensburger Kinderspiel Tempo, kleine Schnecke – Familienspiel für bis zu 6 Spieler mit Lerneffekt für die Kleinen

    Das Ravensburger Kinderspiel Tempo, kleine Schnecke ist ein Titel, der mit seiner farbenfrohen Gestaltung und einem leicht verständlichen Spielprinzip punktet. Da hier keinerlei Zahlenverständnis...

    Ravensburger Das verrückte Labyrinth im Test: lustiges Familienspiel ab 7 Jahren – Regeln und Spielanleitung

    Begeisterte Abenteurer erleben im "verrückten Labyrinth" von Ravensburger eine spannende Reise ins Ungewisse. Du bestreitest zusammen mit deinen Mitspielern das Labyrinth, um Schätze, andere...

    Ravensburger Nobody is perfect im Check: Quiz-Spiel für die ganze Familie – Regeln & Spielanleitung

    Spielziel von "Nobody is perfect" ist es, das sich die Spieler plausible Antworten auf fiktive Fragen ausdenken, auf die es in der Realität keine...

    Phase 10 Brettspiel im Spiele-Check: Regeln, Varianten und Spielanleitung

    Diese Spielvariante erlaubt es Dir, den Kartenspiel-Klassiker "Phase 10", der sich mittlerweile über 30 Millionen Mal verkauft hat, auch in Form eines Brettspiels zu...