More
    Start Allgemein Ravensburger Level 8 - Das Kartenspiel im Test - Anleitung, Spielregeln und...

    Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung

    Kartenspiele von Ravensburger erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch das Kartenspiel Level 8, welches bereits seit 2016 auf dem Markt ist an Attraktivität nichts verloren hat.

    Ravensburger Level 8 - Das Kartenspiel
    Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel im Test

    Werbung

    Bei diesem Kartenspiel geht es für die Spieler darum, geschickt alle passenden Karten zu sammeln, um sie anschließend auszulegen. Wer zuerst seine Karten ausgelegt hat steigt in das nächste Level auf. Gewonnen hat der Spieler, der als erster alle 8 Level bezwungen hat.

    Auf Amazon ansehen

     

    Fakten über das Kartenspiel von Ravensburger

    • Verlag: Ravensburger
    • Erscheinungsjahr: 2016
    • Autor: Keine Angaben
    • Grafik: Artur Wagner
    • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
    • Anzahl der Spieler: 2-6 Spieler
    • Spieldauer laut Hersteller: ca. 20 -60 Minuten
    • Auszeichnungen: keine bekannt

    Vorteile:

    • Bestens für Familien geeignet
    • Spaßfaktor garantiert
    • Einfach zu Spielen
    • Spannend
    • kurzweilig

    Nachteile:

    • Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

    Spielmaterial und Zubehör von Level 8 – Das Kartenspiel – Was ist drin

    Level 8 Kartenspiel
    Das Spielmaterial von Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel

    In der 12,9 x 10,2 x 3,4 cm großen Verpackung, des Level 8 Kartenspiels befinden sich:

    • 90 Spielkarten mit Zahlen von 1-15 in 6 Farben
    • 5 Joker-Karten
    • 3 Aussetzen-Karten
    • 6 doppelseitige Levelkarten
    • 6 Levelanzeiger

    90 Spielkarten

    Die Spielkarten bei Level 8

    Die verschiedenfarbigen Spielkarten mit den Zahlen 1 – 15, werden von den Spielern zum Ablegen aufgenommen und gesammelt.

    Die Joker-Karten

    Hiervon gibt es 5 im Kartenspiel, Du erkennst diese an den mehrfarbigen Sternen. Diese Karten können benutzt werden um andere Karten zu ersetzen. Hierbei ist es unwichtig für welche Farbe oder Zahl die Joker-Karte gelegt wird. Im Level dürfen auch mehrere Joker genutzt werden. Liegt der Joker, so darfst Du ihn nicht wieder austauschen und aufnehmen, auch dann nicht, wenn Du die passende Karte hast. Deshalb sollte immer klar sein für was die Joker-Karte eingesetzt wird.

    Die Aussetzen-Karten

    Von diesen Karten findest du in diesem Kartenspiel, 3 Stück im Spiel, Du erkennst die Aussetzen-Karten an einem mehrfarbigen gebogenen Pfeil. Mit dieser Karte kannst Du deinen Mitspieler zum Aussetzen zwingen. Denn die Aussetzen-Karte kannst Du als dritte Aktion Deines Zuges nutzen, indem Du diese Karte vor einen beliebigen Spieler ablegst. Durch diese Aktion darf dieser Spieler keine neue Karte aufnehmen und muss aussetzen. Allerdings ist es nur möglich, wenn nicht bereits eine Aussetzen-Karte vor diesem Spieler liegt. Diese Karte wird dann vom Spieler sobald er an der Reihe ist, offen unter den Nachziehstapel gelegt. Taucht hier eine offene Aussetzen-Karte auf, so muss ein neuer Nachziehstapel gebildet werden.

    Werbung

    Pictures- Spiel des Jahres 2020

    Das ausgezeichnete Spiel des Jahres 2020 bietet Spielspass und lange Unterhaltung. Den Spielern stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, aus denen die Teilnehmer simultan das Symbol ihrer Karte nachbilden. Du bekommst vor Spielbeginn die Karte zugeordnet und musst nun das Bild möglichst gut darstellen. Alle anderen Spieler erraten das Motiv.Garantierte Unterhaltung für Freunde und Familie.

    Spiel des Jahres 2020
    Pictures ansehen auf Amazon >>

    Die 6 doppelseitigen Levelkarten + den Levelanzeiger

    Die Levelkarten zeigen die zu spielenden Level an. Der Levelanzeiger dient lediglich dazu die noch nicht gespielten Level abzudecken. Jeder Spieler der am Level 8 – Das Kartenspiel teilnimmt, erhält zu Beginn des Spieles jeweils eine Levelkarte und einen Levelanzeiger.

    Ausführliche Spielregeln

    Jetzt wird gespielt…

    Spielvorbereitung – jetzt wird gespielt

    Die Mitspieler bekommen bevor das Spiel beginnt jeder eine Levelkarte und einen Levelanzeiger. Vorsichtig wird dann die Levelkarte so in den Levelanzeiger geschoben, dass nur noch das erste Level sichtbar ist.

    Es wird ein Spieler ausgewählt der mit dem mischen und verteilen der Karten beginnt. Hierbei bekommt jeder Mitspieler zehn Karten. Die restlichen Karten werden wie bei anderen ähnlichen Kartenspielen als Nachziehstapel in der Mitte des Tisches platziert. Die oberste Karte des Nachziehstapels platziert der Spieler, der auch die Karten verteilt hat, als persönlichen Ablagestapel direkt vor sich.

    Spielablauf bei Level 8

    Der Spieler der links vom Kartengeber sitzt, beginnt mit dem Spiel, gespielt wird im Uhrzeigersinn. Vor jedem Spiel wird eine Karte aufgenommen, das kannst Du wahlweise vom Nachziehstapel oder einem beliebigen Ablagestapel. Denn auch jeder einzelne Spieler hat einen Ablagestapel.

    Nun kannst Du Dein Level für alle Mitspieler sichtbar auslegen, wenn Du diese auf der Hand hast. Das könnten z. B. zwei Dreierfolgen sein. Kann das Level nicht vollständig ausgelegt werden, so ist ein Auslegen nicht erlaubt. Weitere Teilaufgaben seinem Level beizufügen ist ebenso nicht gestattet.

    Konntest Du das Level komplett auslegen, so darfst Du nun auch die Karten die Du noch auf der Hand hast anlegen, das ist bei Deinen eigenen Karten als auch an die Deiner Mitspieler möglich. Wenn Du einen Bonus erhalten möchtest, solltest Du versuchen alle Karten abzulegen.

    Ein Durchgang des Spieles endet sobald der erste Spieler die letzte Handkarte weggeworfen hat. Den Bonus erhält man indem die Levelkarte um zwei Level weitergeschoben wird. Haben auch die anderen Spieler das Level beendet, so darf von diesen die Levelkarte um ein Level weitergeschoben werden. Der Spieler der sein Level nicht beenden konnte, muss das gleiche Level noch einmal spielen.

    Die neue Runde wird eröffnet indem der nächste Geber alle Handkarten und Karten einsammelt, gut mischt und wieder an die Mitspieler verteilt. Auch hier wird die oberste Karte des Nachziehstapels, bevor das Spiel von vorne beginnt vom Geber aufgedeckt.

    Bist Du im Besitz einer Joker-Karte so kannst Du diese für jede beliebige Zahl oder Farbe einsetzen. Du kannst auch mehrere Joker in einem Level verwenden, aber ist der Joker einmal gelegt, ist es nicht möglich diese wieder aufzunehmen.

    Möchtest Du einen Mitspieler daran hindern das er vielleicht schneller sein Level gewinnt wie Du, so hast die Möglichkeit ihn für eine Runde durch die Aussetzen-Karte zum Aussetzen der Runde zu zwingen.

    Spielende und Gewinner beim Spiel

    Gewonnen hat der Spieler der sich als erstes im 8.Level befindet und seine Levelaufgabe ausgelegt hat. Die restlichen Handkarten müssen hierbei nicht mehr aus- oder angelegt werden.

    Ein Spieler kann aber auch gewinnen, hat er sein 7.Level ausgelegt und den aktuellen Durchgang beendet. Hierbei überspringt er das letzte Level und kann die Levelkarte auf das Wort Sieg schieben.

    Auf der Rückseite der Levelkarten befinden sich weitere schwerer Level, welche noch spielbar sind, möchtest Du noch anspruchsvollere Level lösen, zu erkennen sind diese an den zwei Sternen.

    Erhältliche Versionen des Spiels

    • Level 8 Junior
    • Level 8 Master
    • Level 8 Das Brettspiel

    Auf Amazon ansehen

     

    Wie gut ist Level 8 – Das Kartenspiel – Meine Meinung zum Spiel

    Level 8 von Ravensburger ist ein sehr unterhaltsames und interessantes Spiel was von der ganzen Familie gut gespielt werden kann. Natürlich muss man, möchte man schnell bis ins Level 8 kommen, auch ein wenig Glück beim Ziehen der richtigen Karte haben. Die Angaben auf den Levelkarten sind sehr abwechslungsreich, sodass auch ein gewisser Schwierigkeitsgrad gegeben ist. Mit den Aussetzer-Karten hat man die Möglichkeit seine Mitspieler etwas zu ärgern, indem man sie für einen Zug sperrt, was das Ganze noch spannender macht. Durch die zwei Schwierigkeitsgrade kann das Spiel von Kindern und Erwachsen auf Augenhöhe gespielt werden. Auch nach mehrfachen spielen wird dieses Spiel nicht langweilig.

    Alexander
    Als absolut Brettspiel-Verrückter spiele ich leidenschaftlich gerne alle Arten von Spielen. Besonders gerne, wenn es etwas Neues zu erkunden gibt. Mit Freunden teste ich dann immer wieder gerne neue Brettspiele bei mir Zuhause aus. Auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft für alle Art von Brettspielen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelle Spiele

    Hasbro Risiko im Test – Regeln & Spielanleitung – Brettspiel Strategie-Klassiker für die ganze Familie

    In Hasbro Risiko ziehen Spieler gegeneinander in den Krieg. Mit Deiner Armee musst Du hier versuchen, die Welt zu erobern. Dafür lieferst Du Dir...

    Pegasus Detective im Check – Spielregeln, Anleitung und Spielspaß mit dem Krimi-Brettspiel

    Suchst du nach einem Spiel, das dir und deinen Liebsten Langzeitspaß gewährleistet, bist du mit Pegasus Detective bestens beraten. Denn es handelt sich hierbei...

    Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung

    Kartenspiele von Ravensburger erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch das Kartenspiel Level 8, welches bereits seit...

    Ravensburger Level 8 Brettspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung im Check

    Bei Ravensburger Level 8 - Das Brettspiel handelt es sich um eine Umsetzung des gleichnamigen Kartenspiels. Es handelt sich hierbei um einen Titel, der...

    Ravensburger Familienspiel „Sagaland“ – Spielregeln, Anleitung und Test – Spiel des Jahres 1982

    Sagaland hat sich als Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht. Es ist damit ein ideales Spiel für Familien. Dabei überzeugt es durch...