More
    Start Brettspiele im Test Just One Partyspiel im Test - Spiel des Jahres 2019 - Anleitung,...

    Just One Partyspiel im Test – Spiel des Jahres 2019 – Anleitung, Spielmaterial und Bewertung

    Just One ist ein kooperatives Partyspiel. Du spielst mit anderen Spielern gemeinsam anstatt gegen sie. Dieses Partyspiel gefällt durch die kurze und knappe Spielanleitung, die niedrige Einstiegshürde und durch Einfachheit. Von Dir sind Intuition und Kreativität gefordert. Jeder Hinweis darf einem Spieler nur einmal gegeben werden.

    Just One Partyspiel
    Das Just One Partyspiel gehört aktuell zu den beliebtesten Spielen in Deutschland

    Werbung

    Schmidt Spiele – Spielesammlung mit über 100 Spielmöglichkeiten

    Eine Spielesammlung mit 100 Spielemöglichkeiten. Enthält: Mensch ärgere dich nicht, Kniffel, Mühle, Dame, Flohspiel, Mikado, sowie 94 weitere Spielmöglichkeiten für 2 bis 6 Spieler. Viel Spielspass für wenig Geld mit der beliebten Spielesammlung von Schmidt Spiele.

    Spielesammlung
    Spielesammlung ansehen auf Amazon >>

    Fakten über das Spiel

    • Verlag: Repos/Asmodee
    • Erscheinungsjahr: 2018
    • Autor(en): Bruno Sautter und Ludovic Roudy
    • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
    • Anzahl der Spieler: 3 bis 7
    • Auszeichnungen:
    • Spieldauer laut Hersteller: circa 20 Minuten

    Bei Amazon ansehen

    Vorteile und Nachteile von Just One

    Vorteile

    • sehr einfacher Einstieg
    • ist gemeinsam von Erwachsenen und Kindern spielbar
    • es müssen spannende Entscheidungen getroffen werden
    • tolles, positives Spielgefühl

    Nachteile

    • Stifte sind manchmal zu schnell leer
    • macht erst in einer größeren Gruppe ab 5 Spielern richtig viel Spaß

    Spielmaterial und Zubehör von Just One – Was ist im Partyspiel drin

    Spielmaterial Just One

    In der Verpackung sind enthalten:

    • 7 Stifte (Filzschreiber) mit unterschiedlichen Farben
    • 7 abwischbare Schreibtafeln
    • 110 Wortkarten
    • 1 deutschsprachige Spielanleitung

    Stifte mit unterschiedlichen Farben

    Die 7 Stifte besitzen die Farben rosa, grün, blau, lila, orange und schwarz. Jeder Stift ist auf der Rückseite mit einem Wischer bestückt, damit Du alles, was Du geschrieben hast, wieder wegwischen kannst.

    Die kräftigen Farben lassen sich leicht wegwischen, aber nicht auf Anhieb rückstandslos. Wenn Du Wert darauf legst, dass nach einer Spielrunde die Schreibtafeln richtig sauber sind, solltest Du ein nasses Tuch oder einen nassen Schwamm verwenden.

    Schreibtafeln für die ratenden Spieler

    Karten und Stifte Just One
    Auf die Schreibtafeln werden die Hinweise für den Ratenden geschrieben

    Auf die enthaltenen Schreibtafeln aus Plastik werden die Hinweise für den ratenden Spieler notiert.

    Wortkarten mit Begriffen zum erraten

    Im Lieferumfang vom Partyspiel Just One sind 110 Wortkarten enthalten. Jede Karte ist mit 5 Ratebegriffen in 5 verschiedenen Farben bedruckt. Insgesamt stehen 550 Begriffe zur Auswahl. Die Karten sind zu 80 Prozent aus Pappe und zu 20 Prozent aus Papier gefertigt, sodass Dir und Deinen Mitspielern Langzeitspaß garantiert ist.

    Dieses Video ansehen auf YouTube.

    Ausführliche Spielregeln zu Just One

    Spielvorbereitungen – Wortkarten mischen und 13 Karten auf Stapel legen

    Alle 110 Wortkarten werden verdeckt gemischt. Anschließend werden 13 abgezählte Wortkarten als Nachziehstapel in die Mitte des Tisches gelegt. Die restlichen Wortkarten werden nicht benötigt und werden zurück in die Box gelegt. Jeder Spieler nimmt sich eine Schreibtafel und einen Stift.

    Werbung

    Pictures- Spiel des Jahres 2020

    Das ausgezeichnete Spiel des Jahres 2020 bietet Spielspass und lange Unterhaltung. Den Spielern stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, aus denen die Teilnehmer simultan das Symbol ihrer Karte nachbilden. Du bekommst vor Spielbeginn die Karte zugeordnet und musst nun das Bild möglichst gut darstellen. Alle anderen Spieler erraten das Motiv.Garantierte Unterhaltung für Freunde und Familie.

    Spiel des Jahres 2020
    Pictures ansehen auf Amazon >>

    Variante: Bei drei Spielern bekommt jeder zwei Schreibtafeln und schreibt auf jede jeweils ein Wort als Hinweis für den aktiven Mitspieler.

    Spielablauf von Just One

    Just One Wortkarte
    Eine Wortkarte mit Begriffen

    Das Ziel des Spieles ist es, möglichst alle 13 Begriffe zu erraten. Zuerst wird der Startspieler ermittelt. Als Startspieler wird der ratende, aktive Spieler bezeichnet. Alle anderen Spielteilnehmer sind seine Hinweisgeber.

    Der Startspieler nimmt die oberste Karte vom Stapel in der Tischmitte und stellt sie für die Hinweisgeber sichtbar auf, ohne dass er selbst die Begriffe sehen kann. Um den zu erratenen Begriff festzulegen, nennst er eine Zahl zwischen 1 und 5.

    Falls eine oder mehrere Mitglieder den gesuchten Begriff nicht können, ist es möglich, den Startspieler zu bitten, eine andere Zahl zu nennen. Dies wiederholt sich reihum, sodass jedes Gruppenmitglied einmal aktiver Spieler ist.

    Hinweise verdeckt notieren

    Ohne sich untereinander auszutauschen, notiert jeder Spieler einen Hinweis auf der Plastiktafel. Dabei ist zu beachten, dass keine Wörter mit demselben Wortstamm und keine Übersetzungen und nicht in einer anderen Schreibweise aufgeschrieben werden.

    Ebenfalls nicht erlaubt sind erfundene Wörter und solche, die ähnlich wie der gesuchte Begriff klingen. Untereinander absprechen dürfen sich die Hinweisgeber nicht. Zudem ist als Hinweis nur ein Wort zulässig. Jedes Sonderzeichen sowie lautmalerische Ausdrücke, Abkürzungen und Namen zählen jeweils als ein Wort.

    Hinweise vergleichen

    Nach dem Notieren schauen sich die Spieler ausgenommen der Ratende, gemeinsam ihre Hinweise an. Doppelt notierte Hinweise werden herausgenommen und dem Startspieler nicht gezeigt. Anschließend werden die Tafeln einfach umgeklappt und die Hinweise dem Ratenden gezeigt. Vielleicht bekommst Du als Startspieler nur 4 von 6 möglichen Hinweisen.

    Sollten einmal alle Spieler die gleichen Hinweise notiert haben, wird die Wortkarte in die Schachtel zurückgelegt und eine neue Partie gestartet.

    Rateversuch des Startspieler

    Als Startspieler hast Du nur einen Versuch, den gesuchten Begriff zu erraten. Dafür hast Du nur einen einzigen Versuch. Nennst Du das gesuchte Wort richtig, bekommt die Gruppe die Wortkarte und einen Pluspunkt gutgeschrieben.

    Bei Nennung eines falschen Begriffes werden die aktuelle Wortkarte und die oberste Karte des Nachziehstapels aus dem Spiel herausgenommen. Dafür erhält Deine Gruppe zwei Minuspunkte. Falls der Startspieler auf die Nennung einer Lösung verzichtet, wird die Wortkarte ebenfalls aus dem Spiel entfernt. In diesem Fall verliert Deine Gruppe nur einen Punkt, da die Strafkarte nicht angewendet wird. Das Spielmaterial überzeugt durch eine gute Aufmachung. Das einfache Spielprinzip stellt sicher, dass alle Mitspieler sich nicht gegenseitig ausspielen und des Weiteren um die Ecke denken.

    Ende der Spielrunde

    Die Partie Just One ist beendet, wenn alle 13 Karten verbraucht sind. Nach dem Rateversuch wird der linke Sitznachbar der neue aktive, ratende Spieler. Wie bereits beschrieben deckt er eine Karte auf, bestimmt den Begriff und die Mitspieler schreiben Hinweise auf.

    Ende und Gewinner beim Spiel

    Und wie habt Ihr beim Spielen so abgeschnitten?

    Sobald alle 13 Wörter erraten oder die Wortkarten aus dem Spiel genommen wurden, ist die Just One Spielrunde beendet. Alle Teilnehmer zählen jetzt ihre Punkte. Wie gut sie als Team abschneiden, bestimmt die erzielte Punktzahl.

    • 13 Punkte: Höchstpunktzahl. Ihr seid als Team perfekt, versucht dieses Ergebnis in einer neuen Spielrunde zu wiederholen.
    • 12 Punkte: Hervorragend, Eure Freunde sind beeindruckt.
    • 11 Punkte: Fabelhaft. Mit diesem Ergebnis muss sich Deine Gruppe nicht verstecken.
    • 9 -10 Punkte: Kein schlechtes Ergebnis.
    • 7 bis 8 Punkte: Ein durchschnittliches, verbesserbares Ergebnis.
    • 4 bis 6 Punkte: Für den Anfang ein gutes Ergebnis. Gleich noch mal spielen.
    • 0 bis 3 Punkte: Viel üben, damit Deine Gruppe besser wird.

    Erhältliche Versionen des Spiels

    • Grundspiel
    • Variante in Geschenkverpackung

    Erhältliche Erweiterungen zu Just One

    Aktuell sind keine Erweiterungen für das Partyspiel Just One verfügbar.

    Tipp von Alex

    Die Anzahl der Mitspieler und damit der Spaß lässt sich mit 2 Grundspielen Just One verdoppeln. Da die Anzahl der Mitspieler nur durch die Anzahl der Stifte und die Schreibtafeln begrenzt wird, ist es zudem möglich, in größeren Gruppen mit Papier und Stiften zu spielen.

    Bei Amazon ansehen

    Wie gut ist Just One – Meine Meinung zum Spiel

    Das Partyspiel Just One ist für jeden spielbar. Worauf es in erster Linie ankommt, ist Deine Kreativität, um doppelte und abwegige Hinweise zu vermeiden. Die Mitglieder Deiner Gruppe spielen nicht gegeneinander, sondern gemeinsam gegen das Spiel. Die einfachen Spielregeln machen lange Erklärungen zur Einführung überflüssig.

    Das Partyspiel profitiert davon, wenn es mehrere Spielrunden mit den gleichen Spielern gespielt wird. Dann können Deine Mitspieler besser einschätzen, wer welchen Hinweis aufschreiben wird. Der aktive Spieler kann die einzelnen Wort-Tipps zudem besser einordnen. Trotzdem ist es für Dich und Dein Team schwierig, die perfekte Punktzahl in einer Spielrunde zu erzielen.

    Dieses Spiel muss nicht zwingend um Punkte gespielt werden. Du und Deine Mitspieler können Just One auch nur zum Spaß spielen. Richtig Spass macht das Partyspiel erst mit 5 Spielern, damit öfters gleiche Hinweise aufgeschrieben werden. Das geniale, simple Spielprinzip stellt sicher, dass sich die Mitglieder einer Gruppe nicht gegenseitig ausspielen wollen. Es fordert zudem von jedem Spieler, um die Ecke zu denken. Dies führt dazu, dass nahe liegende Begriffe aus Angst, sie könnten von anderen Spielern ebenfalls aufgeschrieben werden, nicht auf den Plastiktafeln notiert werden.

    Etwas negativ ist, dass die Filzstifte relativ schnell verbraucht sind. Ich empfehle Dir Just One zum Kauf, damit Du Dich selbst überzeugen kannst. Obwohl Ratespiele nicht neu sind, ist das Spiel des Jahres 2019 Just One spannend, witzig und unterhaltsam und sollte bei keinem Spieleabend fehlen.

    Alexander
    Als absolut Brettspiel-Verrückter spiele ich leidenschaftlich gerne alle Arten von Spielen. Besonders gerne, wenn es etwas Neues zu erkunden gibt. Mit Freunden teste ich dann immer wieder gerne neue Brettspiele bei mir Zuhause aus. Auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft für alle Art von Brettspielen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelle Spiele

    Pegasus Detective im Check – Spielregeln, Anleitung und Spielspaß mit dem Krimi-Brettspiel

    Suchst du nach einem Spiel, das dir und deinen Liebsten Langzeitspaß gewährleistet, bist du mit Pegasus Detective bestens beraten. Denn es handelt sich hierbei...

    Ravensburger Level 8 – Das Kartenspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung

    Kartenspiele von Ravensburger erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch das Kartenspiel Level 8, welches bereits seit...

    Ravensburger Level 8 Brettspiel im Test – Anleitung, Spielregeln und Bewertung im Check

    Bei Ravensburger Level 8 - Das Brettspiel handelt es sich um eine Umsetzung des gleichnamigen Kartenspiels. Es handelt sich hierbei um einen Titel, der...

    Ravensburger Familienspiel „Sagaland“ – Spielregeln, Anleitung und Test – Spiel des Jahres 1982

    Sagaland hat sich als Gesellschaftsspiel für Kinder und Erwachsene einen Namen gemacht. Es ist damit ein ideales Spiel für Familien. Dabei überzeugt es durch...

    Phase 10 Kartenspiel im Spielecheck – Spielregeln und Meinung zum Spiel

    Wenn du Kartenspiele magst, ist das Kartenspiel Phase 10 eine ansprechende Option für deine Spielabende. In den zehn Phasen dieses "Wettrennens" erfüllen die Spieler...