More
    Start Legespiele im Test Scrabble - Regeln & Anleitung - beliebtes Legespiel mit kreativer Wortsuche

    Scrabble – Regeln & Anleitung – beliebtes Legespiel mit kreativer Wortsuche

    Scrabble ist ein Gesellschaftsspiel, bei dem Du und Deine Mitspieler aus den zufällig gezogenen Buchstaben Wörter so legen oder verlängern, dass unterschiedliche Bonusfelder auf dem Spielbrett ausgenutzt werden können.

    Scrabble ist eines der beliebtesten Spiele überhaupt. Ein echter Klassiker und unter den TOP 10.

    Je nachdem, welchen Buchstaben Du gelegt hast, bekommst Du eine bestimmte Punktanzahl gutgeschrieben. Jeder spielt gegen jeden. Scrabble ist eines der beliebtesten Brettspiele.

    Weltweit wurden bis dato mehr als 100 Millionen Exemplare des Legespiel verkauft.

    Bei Amazon ansehen

     

    Fakten über das Legespiel

    • Verlag: Mattel, Hasbro und diverse andere Verlage
    • Erscheinungsjahr: 1949 (erstmalig)
    • Autor(en): Alfred Mosher Butts
    • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
    • Anzahl der Spieler: 2 bis 4
    • Auszeichnungen: keine
    • Spieldauer laut Hersteller: 50 bis 90 Minuten

    Vorteile und Nachteile

    Vorteile

    • simple Spielmechanik
    • schneller Einstieg
    • komplexes, strategisches Spiel
    • einfache, schnell verständliche Spielregeln
    • Aufmachung und Umfang des Spielmaterials
    • ist unterwegs spielbar
    • keine Wartezeiten

    Nachteile

    • erfordert Geduld

    Spielmaterial und Zubehör von Scrabble – Was ist drin

    Ein Spielbrett und Buchstaben – mehr braucht man bei Scrabble eigentlich nicht

    • 1 Spielbrett mit 225 Spielfeldern
    • 102 Spielsteine (2 Blanko-Steine, 100 Buchstaben-Steine)
    • 4 Buchstabenablagen
    • 1 Stoffbeutel
    • 1 deutschsprachige Spielanleitung

    Ausführliche Spielregeln zu Scrabble

    Spielvorbereitungen

    Die Spielvorbereitungen sind schnell erledigt. Du legst das Spielbrett in die Tischmitte. Anschließend gibst Du alle Buchstabensteine in den Stoffbeutel. Jeder Teilnehmer nimmt sich eine Ablagebank. Um den Startspieler zu ermitteln, zieht jeder Teilnehmer einen Stein aus dem Stoffbeutel. Derjenige Spieler, der einen Blankostein gezogen hat oder dessen Buchstabe sich im Alphabet am weitesten vorn befindet, darf die Scrabble-Partie eröffnen.

    Bei gleichen Buchstaben wird das Ziehen wiederholt. Wenn der Startspieler ermittelt ist, kommen die gezogenen Steine zurück in den Stoffbeutel.

    Spielablauf bei Scrabble

    Anschließend zieht jeder Mitspieler der Reihe nach aus dem Beutel 7 Buchstabensteine. Die Spielsteine werden so auf der Ablagebank platziert, dass sie von den Mitspielern nicht eingesehen werden können. Gespielt wird im Uhrzeigersinn.

    Auf der Ablagebank werden die eigenen Spielsteine platziert

    Damit es beim Ziehen unmöglich ist, dass die Steine eingesehen werden, musst Du den Stoffbeutel mit ausgestreckten Armen in Schulterhöhe halten.

    Spieleröffnung

    Der Startspieler bildet aus mindestens zwei seiner Buchstaben ein Wort. Es muss waagerecht oder senkrecht in die Mitte des Sternfeldes auf dem Spielbrett gelegt werden. Der Spieler kann zudem darauf verzichten, ein Wort zu legen, indem er tauscht oder passt.

    Weiterer Spielverlauf

    Jeder nachfolgende Spieler hat die Möglichkeit, an das gebildete Wort einen oder mehrere Buchstabensteine anzulegen, zu passen oder zu tauschen. Dabei musst Du darauf achten, dass sich durch das Anlegen von Buchstaben ein korrektes Wort ergibt. Jedes Mal, wenn Du an der Reihe bist, darfst Du nur ein Wort senkrecht oder waagerecht auf dem Spielfeld legen. Ergeben sich beim Legen in Querrichtung weiterer Wörter, müssen diese ebenfalls regelkonform sein. Es zählen nur Wörter, die im Duden stehen.

    Beenden des Zuges

    Du beendest Deinen Zug, indem Du nach dem Legen Deine erreichte Gesamtpunktzahl laut Deinen Mitspielern verkündest. Anschließend darf das betreffende Wort nicht mehr durch Anlegen verändert werden. Du ziehst abschließend exakt die gleiche Anzahl Buchstaben aus dem Stoffbeutel, die Du angelegt hast, und platzierst sie unsichtbar für Deine Gegner auf Deiner Ablagebank.

    Punktewertung

    Jetzt muss noch der Punktewert deines Wortes ermittelt werden.

    Wie viele Punkte Du in einem Zug erreichst, definieren der Wert während Deines Zuges veränderten oder neu entstandenen Wortes. Die Punktewerte für Deine Buchstabenreihe sind für jedes Wort, in dem sie enthalten sind, gültig. Bei der Punkteberechnung musst Du zudem Werterhöhungen durch Wort- und Buchstabenbonusfelder berücksichtigen.

    Buchstabenbonusfelder

    Ein hellblaues Feld verdoppelt den Punktwert des Buchstabens, den Du auf dieses Feld gelegt hast. Hast Du einen Buchstaben auf ein dunkelblaues Feld gelegt, verdreifacht sich die Punktezahl.

    Wortbonusfelder

    Der Wert Deines gesamten Wortes verdoppelt sich, wenn Du es auf einem hellroten Feld abgelegt hast. Legst Du Dein Wort auf einem dunkelroten Feld ab, verdreifacht sich Deine Punktzahl. Hast Du Dein Wort zum Beispiel über ein dunkelrotes und zwei hellrote Felder gelegt, vervierfacht sich der Wortwert. Legst Du ein Wort über zwei bis drei dunkelrote Felder, bekommst Du die 9- bis 27-fache Punktzahl des normalen Punktwertes.

    Beim Sternfeld in der Brettmitte handelt es sich um ein Wortbonusfeld mit doppelter Punktzahl.

    Legst Du oder ein Mitspieler ein Wort gleichzeitig über Wort- und Buchstabenbonusfelder, addierst Du zuerst die Punkte Deiner Buchstabensteine zusammen. Dieser Wert wird anschließend verdoppelt oder verdreifacht.

    Diese Bonusregeln besitzen auch Gültigkeit, wenn Du einen Blankostein auf ein Wortprämienfeld ablegst. Bildet oder verlängert Dein auf einem Bonusfeld platzierter Buchstabenstein ein Wort in senkrechter oder waagerechter Richtung, wendest Du die Bonusregel für beide Wörter an.

    Spieler, denen es gelingt, mit einem Spielzug alle 7 Buchstabensteine abzulegen, werden mit 50 Zusatzpunkten belohnt. Diese Prämie wird auf den ermittelten Punktwert angerechnet und darf nicht vervielfältigt werden.

    Die Prämien durch die Bonusfelder gelten jeweils nur für die erstmalige Belegung.

    Tauschen

    Anstatt ein Wort zu legen, kannst Du, wenn Du am Zug bist, beliebig viele Buchstabensteine austauschen. Ein Austausch ist solange erlaubt, wie sich mindestens 7 Spielsteine im Stoffbeutel befinden.

    Verkündung der Punktezahl

    Nachdem Du Deine Punktzahl genannt hast, überprüfen alle Mitspieler, ob Dein Ergebnis richtig ist. Anschließend trägt jeder Spieler das Ergebnis auf Ihrem Wertungsbogen in Deine Punkteliste ein.

    Spielende und Gewinner beim Spiel

    Eine Spielrunde Scrabble ist beendet, wenn Du oder ein Mitspieler alle Buchstabensteine abgelegt haben und sich keine weiteren Steine mehr im Stoffbeutel befinden. Der Punktwert von bei den Mitspielern übrig gebliebenen Punkten wird ihnen abgezogen. Diese Punkte werden dem Spieler, der alle Spielsteine abgelegt hat, gutgeschrieben.

    Eine Partie endet zudem, wenn alle Mitspieler zwei Runden in Folge passen. In diesem Fall wird jedem Spieler der Punktwert auf seinen übrigen Buchstabensteinen abgezogen.

    Bei offiziellen Turnieren werden die allgemeinen Spielregeln durch zusätzliche Bestimmungen erweitert, um einen reibungslosen Wettbewerbsablauf sicherzustellen.

    Auszeichnungen und Nominierungen des Spiels

    Unter den Top 10 der meistverkauften Spiele aller Zeiten.

    Erhältliche Versionen des Spiels

    • Deluxe (Edelholz-Spielsteine)
    • Letra Mix
    • Scrabble Harry Potter (deutschsprachig)
    • Scrabble Go (Digitalversion)
    • Junior Version
    • Mein erstes Scrabble
    • Prestige (Luxus-Spielausstattung
    • Scrabble Kompakt (für unterwegs)
    • Scrabble Trickster (für Schummler)
    • Scrabble-Blitz!
    • Super Scrabble
    • Scrabble Jubiläumsausgabe
    • Scrabble Dash
    • Party Scrabble
    • Scrabble Speed
    • Scrabble Freestyle
    • Scrabble Karten
    • Scrabble Türme
    • Scrabble Flip

    Erhältliche Erweiterungen zum Spiel

    • diverse Scrabble-Wörterbücher
    • App

    Bei Amazon ansehen

     

    Wie gut ist Scrabble – Mein Meinung zum Spiel

    Obwohl Scrabble mittlerweile über 60 Jahre alt ist, zählt dieses Wortlegespiel auch in der heutigen Zeit zu den meisten verkauften und bei allen Generationen beliebtesten Familienspielen.

    Scrabble gefällt durch den geringen Glücksfaktor und den einfachen Spielmechanismus. Ob Du bei Scrabble erfolgreich bist, entscheidet in erster Linie Dein Wortschatz. Ich empfehle Dir, damit der Spaß am Scrabble Spielen erhalten bleibt, mit Spielern, deren Wortschatz annähernd gleichstark ist, zu spielen. Am meisten Spaß macht Scrabbel, wenn es zu viert gespielt wird. Falls Einigkeit unter allen Spielern besteht, darfst Du die offiziellen Scrabble-Regeln ändern. Ich bin der Meinung, dass Du mit Scrabble die beste Auswahl in der Kategorie Legespiele triffst, wenn Du ein Wortakrobat bist, Deinen Wortschatz auf unterhaltsame, spielerische Weise erweitern möchtest und/oder gerne Buchstaben aneinanderlegst.

    Scrabble lockert Deinen Spieleabend und Deine Party garantiert auf. Ich empfehle Dir das Wortlegespiel zum Kauf.

    Alexander
    Als absolut Brettspiel-Verrückter spiele ich leidenschaftlich gerne alle Arten von Spielen. Besonders gerne, wenn es etwas Neues zu erkunden gibt. Mit Freunden teste ich dann immer wieder gerne neue Brettspiele bei mir Zuhause aus. Auf meinem Blog teile ich meine Leidenschaft für alle Art von Brettspielen.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelle Spiele

    Phase 10 Kartenspiel im Spielecheck – Spielregeln und Meinung zum Spiel

    Wenn du Kartenspiele magst, ist das Kartenspiel Phase 10 eine ansprechende Option für deine Spielabende. In den zehn Phasen dieses "Wettrennens" erfüllen die Spieler...

    Ravensburger Kinderspiel Tempo, kleine Schnecke – Familienspiel für bis zu 6 Spieler mit Lerneffekt für die Kleinen

    Das Ravensburger Kinderspiel Tempo, kleine Schnecke ist ein Titel, der mit seiner farbenfrohen Gestaltung und einem leicht verständlichen Spielprinzip punktet. Da hier keinerlei Zahlenverständnis...

    Ravensburger Das verrückte Labyrinth im Test: lustiges Familienspiel ab 7 Jahren – Regeln und Spielanleitung

    Begeisterte Abenteurer erleben im "verrückten Labyrinth" von Ravensburger eine spannende Reise ins Ungewisse. Du bestreitest zusammen mit deinen Mitspielern das Labyrinth, um Schätze, andere...

    Ravensburger Nobody is perfect im Check: Quiz-Spiel für die ganze Familie – Regeln & Spielanleitung

    Spielziel von "Nobody is perfect" ist es, das sich die Spieler plausible Antworten auf fiktive Fragen ausdenken, auf die es in der Realität keine...

    Phase 10 Brettspiel im Spiele-Check: Regeln, Varianten und Spielanleitung

    Diese Spielvariante erlaubt es Dir, den Kartenspiel-Klassiker "Phase 10", der sich mittlerweile über 30 Millionen Mal verkauft hat, auch in Form eines Brettspiels zu...